Feedback

Privacy Policy

Last updated 01/01/2021

Datenschutzbeauftragter

Geschäftsführer Herr Jonas Franke

Weststraße 11

59065 Hamm

Deutschland

Telefon: +49 160 933 61375


CryptoNoah UG (haftungsbeschränkt)

Große Diesdorfer Straße 249

39108 Magdeburg

Deutschland

E-Mail: business@cryptonoah.com

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Plattform. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Homepage besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver automatisch lediglich ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

2. Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung, Kontaktaufnahme und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zu der Weitergabe an unsere Dienstleister zum Zwecke der Bestellungs-, Zahlungsabwicklung, finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Mitgliedschaftskontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

3. Datenverarbeitung zur Zahlungsabwicklung

Bei der Abwicklung von Zahlungen arbeiten wir mit diversen Partnern zusammen. Gerne können Sie uns hierzu kontaktieren.

3.1 Datenverarbeitung zur Transaktionsabwicklung

Je nach ausgewählter Zahlungsart geben wir die für die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig sind, oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, z. B. auf ihrer eigenen Webseite oder über eine technische Einbindung im Bestellprozess. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Bei Fragen zu unseren Partnern für die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

3.2 Datenverarbeitung zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse

Gegebenenfalls geben wir unseren Dienstleistern weitere Daten, die sie zusammen mit den für die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten als unsere Auftragsverarbeiter zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse (z.B. Rechnungsstellung, Abwicklung von angefochtenen Zahlungen, Unterstützung der Buchhaltung) verwenden. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an unserer Absicherung gegen Betrug bzw. an einem effizienten Zahlungsmanagement.

3.3 Verwendung von Cookies

Zum ordnungsgemäßen Betrieb dieser Webseite werden Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Internet-Browser eines Webseitenbesuchers zwischengespeichert werden. Der Zeitraum, in dem ein Cookie gültig ist bzw. gespeichert wird, variiert je nach Zweck. So werden Session-Cookies automatisch gelöscht, wenn der Nutzer seine Browser-Session beendet. Dauerhafte Cookie bleiben hingegen bis zu ihrem Ablaufdatum gültig.

Allgemein können in Cookies unter anderem Informationen über die IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, den Web-Browser, das Betriebssystem, den Standort, die Sprache, Nutzungszeiträume, Interaktionen mit der Webseite und das Besuchen von verlinkten Seiten gespeichert werden. Außerdem dienen Cookies der Identifikation und Authentifizierung von Nutzern. Weitere Funktionen umfassen Marktforschung, Benutzeranalyse, Werbung, Tracking, Einbindung von externen Diensten wie Zahlungssystemen und vieles mehr. Eine Auflistung der Zwecke, die CryptoNoah mit dem Setzen von Cookies verfolgt, wird im Folgenden beschrieben.

CryptoNoah verwendet First-Party-Cookies (die von der vom Benutzer aufgerufenen Webseite gesetzt werden) und Drittanbieter-Cookies (die von externen Webseiten gesetzt werden).

3.3.1 Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind essenziell für den reibungslosen und sicheren Besuch und die einwandfreie Funktionalität einer Webseite und können daher nicht deaktiviert werden. CryptoNoah nutzt folgende notwendige Cookies:

  • Session-ID-Cookie für die Kommunikation mit dem Server und die Authentifizierung des Webseitenbesuchers
  • Language-Cookie für die Speicherung der ausgewählten Sprache
  • CRSF-Token-Cookie zum Schutz gegen Cross-Site-Request-Forgery-Attacken
  • Trading-Cookies, die den aktuellen Status und den (trailing) Stop-Loss der Positionen im Trade-Monitor speichern (dies hat den Zweck, etwaige Änderungen einer Position farbig zu markieren, wenn man auf die Trading-Seite zurückkehrt)
  • Trading-Cookies, die anzeigen, dass eine markierte Position im Trade-Monitor noch nicht angeklickt worden ist (das Anklicken entfernt standardmäßig die Markierung)
  • Modal-Cookies, die das Anzeigen von spezifischen Bannern (Hinweise, Informationen, Ankündigungen) beim Aufrufen einer Seite zeitlich regulieren
  • Referral-Cookie, falls ein Besucher über einen Referral-Link zur Registrierung gelangt und diese Seite dann verlässt (dadurch wird die Referral-ID bei Rückkehr zum Registrierungsprozess automatisch eingefügt)
  • Consent-Cookie via Cookiebot für die Auflistung und (De-)Aktivierung der verwendeten Cookies bei erstmaligem Besuch der Webseite
  • Payment-Cookies zur ordnungsgemäßen und sicheren Zahlungsabwicklung via Stripe und/oder PayPal
  • Chatbox-Cookie zur Einbindung eines Live-Chat-Systems via tawk.to

3.3.2 TradingView-Widgets

Die Darstellung des jeweiligen Preis-Charts einer Kryptowährung im Ideen- bzw. Trade-Monitor wird technisch durch die Einbindung eines TradingView-Widgets integriert. Aus diesem Grund setzt TradingView auf unserer Webseite Cookies. Diese können beim erstmaligen Besuch der Webseite deaktiviert oder zu einem späteren Zeitpunkt problemlos gelöscht werden, ohne die Grundfunktionalität der Webseite und unseres Service maßgeblich zu beeinträchtigen. Werden die TradingView-Cookies vom Besucher/Benutzer deaktiviert oder gelöscht, ist auf der Trading-Seite keine grafische Darstellung der tagesaktuellen Preisentwicklungen einer Kryptowährung möglich.

Mehr Informationen sind unter www.tradingview.com/cookies_policy zu finden.

3.3.3 Einsatz von Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, ("Matomo") auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenzuführen. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch der Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

3.3.4 HeatMap

Diese Webseite benutzt den Webanalysedienst HeatMap (www.heatmap.com) des Anbieters HeatMap, Inc. zur Echtzeit-Erfassung der Interaktionen eines Besuchers mit dem dargestellten Inhalt. Diese Informationen beinhalten Maus- bzw. Touch-Aktivitäten, Bildschirmgrößen, geographische Lokalisierung, besuchte Seiten und die Protokollierung der Zugriffszeiten der Seite. Dafür werden Cookies benutzt, welche Sie in der Cookie-Einwilligungserklärung bei erstmaligem Besuch der Seite oder mithilfe Ihres Webbrowsers deaktivieren können. Die Art und Weise der Datenakquisation ist DSGVO-konform.

4. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
    • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Contact us

If you have further questions regarding our privacy policy, you can contact us in the following ways:

CryptoNoah UG (haftungsbeschränkt)

Große Diesdorfer Straße 249

DE-39108 Magdeburg

Phone:+49 160 933 61375

E-Mail: business@cryptonoah.com

support@cryptonoah.com

Note

This privacy policy has been created by lawyers on yourXpert (www.yourxpert.de)